Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2012 angezeigt.

Die Zeit der privaten Online-Shops ist vorbei

Die Zeit der privaten Online-Shops ist eigentlich vorbei. Für den Privatemenschen macht es zuviel Arbeit Banner und andere Werbebotschaften in die Homepage einzupuzzeln und der Ertrag steht in der Regel in keinem Verhältnis zum Zeitaufwand. Darüberhinaus gibt es Facebook und andere, die das Geschäft schneller und großflächiger erledigen können. Einzig eine gezielte Ansprache zu eingegrenzten Themen und mit fein säuberlich fokussierter Zielgruppen, wie dieses in privaten Blogs möglich ist, haben noch eine Chance.  Ich bin mir nichtsicher, ob man sich die Anfangszeiten des Netzes zurückwünschen sollte: alles, was blitzte und blinkte wurde geklickt - und natürlich auch ausgenutzt. Erfreulicherweise wird das Netz erwachsen und alles, was nicht gebraucht wird, fällt runter und raus. Hier sind nicht die Onlineangebote von Menschen gemeint, die australische Frühsaatkartoffeln oder versteinerte Muscheln aus dem Papenburger Jura in ihren Online-Shops, mit Kreditkartenz…