Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2013 angezeigt.

Vogelzählung: Mitmachen und sogar noch etwas gewinnen

Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen, dabei tolle Preise gewinnen und die Kenntnisse über unsere Vogelwelt steigern – all das vereint die Aktion „Stunde der Gartenvögel“. Dabei sind Vogelfreunde quer durch die Republik aufgerufen, eine Stunde lang alle Vögel zu notieren und dem NABU zu melden. Tragen auch Sie Ihre Beobachtungen ein und gewinnen Sie zum Beispiel ein vogelkundliches Wochenende am Niederrhein.Mitmachen können Sie in jedem Garten, auf jedem Balkon oder auch im Park. Wenn Sie die heimische Vogelwelt nicht allein, sondern in einer Gruppe von Vogelliebhabern und unter fachkundiger Führung eines NABU-Experten kennen lernen möchten, können Sie an einer der zahlreichen Gartenvogelführung teilnehmen. Die „Stunde der Gartenvögel“ 2013 findet vom 9. bis 12. Mai statt, aufgrund des Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag dem 9. Mai also ausnahmsweise über vier Tage.Weitere Infos und Teilnahme

Wie gut, daß es Wordpress gibt

Tja, das muss an dieser Stelle einmal gesagt werden: Wie gut, dass es Wordpress gibt! Wordpress gibt es schon lange und es ist ein ausgereiftes Blogsystem. Man kann sicher sein, daß es Wordpress auch noch lange geben wird. Man kann sich das PHP-Paket auf dem eigenen Server installieren oder das Web-Portal nutzen. Ein Umzug von anderen Blog-Anbietern hin zu Wordpress bietet sich geradezu an.Ich nutze Wordpress als Archiv. Alles, was ich irgendwie im Netz verzapfe, landet - automatisch eingestellt - als Sicherheitskopie bei Wordpress und ist dort in meinem Archiv zu besichtigen und nachzulesen. Jetzt sind gerade die uralten Beiträge aus dem Posterous-System dort gelandet, denn Posterous wurde von Twitter übernommen und schliesst am 30. April.Wer wie ich das Web-Portal nutzt, findet eine Menüführung vor, die ausgereift, aber auch etwas gewöhnungsbedürftig ist. Letztendlich findet man sich aber auch dort gut zurecht. Für Experimentierfreudige ein weites Feld! Gleich zu Wordpress ....Wer e…

Computer-Wissen für die Generation 50plus

Wenn du bei Facebook angemeldet bist, bist du bestimmt schon auf das neue Facebook-Layout die sogenannte “Facebook Chronik” (engl. Facebook Timeline) aufmerksam geworden. Die neue Profil-Ansicht gibt es schon seit einer Weile, doch kürzlich wurde angekündigt, dass bald alle Facebook-Nutzer automatisch auf die neue Facebook-Chronik Ansicht wechseln werden. Hier erfährst du was Facebook-Chronik ist und wie du deine Facebook-Chronik einrichten und anpassen kannst...... Weiterlesen unter Gertis PC-Tipps.

Nicht vergessen: Blutspenden am Mittwoch

Was ist mit grasberg-nord passiert?

Wo sind sie geblieben, die aktuellen Neuigkeiten, die Termine u.a.? Unter der Adresse, unter der sich eigentlich die Ortsteile Seehausen, Tüschendorf, Adolphsdorf und Otterstein zusammenfinden sollen, erscheint lapidar die oben angezeigte Meldung! Zur Zeit also nichst aktuelles, keine Termine und keine Gruppenangebote? Oder sind nur einige Rechnungen nicht bezahlt?

Nachtrag: Es sind Fehler in der Programmierung der Webseite grasberg-nord entdeckt worden. Man arbeitet daran. Sie werden also nicht lange auf die neusten Infos und die Termine aus Adolphsdorf (und umzu) verzichten müssen.

Domain-Weltkarte: Gelungene Aktion von checkdomain

Für welches Land steht eigentlich die Domainendung .ac und in welcher Region finde ich die Top-Level-Domain (TLD) .zw? Tja, wenn man das so genau wüsste.

Die Jungs und Mädels von Checkdomain haben sich da etwas einfallen lassen. Sie haben eine Landkarte aus besten Material erstellt, die alle Domains dieser Welt übersichtlich in Form einer Weltkarte darstellt. Die Domainkarte ist nicht nur ein Hingucker, sondern natürlich auch sehr praktisch. Allen, die mit dem Bereich Domains zu tun haben, bietet sie eine schnelle Orientierung und macht Lust darauf, sich mit den unterschiedlichsten Top Level Domains zu befassen. Die Karte kostet 27 Euro.
Aber jetzt kommt der Clou: Pro verschickter Weltkarte spendet Checkdomain 10 Euro an die Deutsche Kinderkrebs-Stiftung. Und das ist nicht gelogen. Caschy hat es in seinem Blog so ausgedrückt: "Macht der Deutsche Kinderkrebs-Stiftung die Taschen ordentlich voll, denn Krebs ist ein – sorry für die Wortwahl –  Arschloch!" - Dem kann ich nichts hi…

Kostenlose Kleinanzeigen beim Fliegenden Holländer

"Der fliegende Holländer" ist ein Markt für private und gewerbliche Kleinanzeigen für Bremen und Umzu. Nach einer kurzen Registrierung kann man in den verschiedenen Rubriken Gesuche und Angebote, mit Bild oder ohne, aufgeben. Noch ist nicht jede Rubrik "bestückt", aber das erhöht bekanntlich die Chancen und wer weiss, wie es in ein, zwei Monaten im "Fliegenden Holländer" aussieht. Beheimatet im Findorff (Bremen) wendet sich der Markt gezielt an Bremen und das Umland. Also sollten Sie es mal probieren ..... zum "Fliegenden Holländer".

Sie sind da: die Schwalben

Notieren im Kalender: 16.04.2013 .... Also, mir geht es jedes Jahr wieder so: ich freue mich, wenn sie endlich wieder da sind - die Schwalben. Und heute habe ich die ersten gesehen. Vermutlich haben Sie beim Heuhotel Hof Berger ihr Nest wiedergefunden. Trotz der langen Reise, teilweise kommen sie sogar vom Südafrika, und trotz des Nonstop-Fluges über die Sahara, haben sie keine Zeit sich auszuruhen. Das Brutgeschäft wartet. Na, dann wird es ja doch noch Sommer ... Übrigens, in etwa um den 12. September machen sie sich auf den Rückflug. Tolle Bilder aus dem Leben der Schwalben finden Sie im Blog von Jürgen Schilling, vom dem auch das Foto stammt.

Doro Handle Easy 330GSM schwarz Seniorenhandy

Sehr günstig abzugeben: Doro Handle Easy 330GSM schwarz Seniorenhandy, gebraucht, allerdings ohne Ladekabel (das gibt es vermutlich bei amazon). Unschlagbarer Preis für Abholer/kein Versand: 15 EUR! - Kontakt

Ostersonntag = Osterfeuer in Adolphsdorf

Auch in diesem Jahr, am Ostersonntag, gab es in Adolphsdorf wieder ein Osterfeuer. Vielen Besuchern  erschien der gesammelte Sträucherhügel größer als in den Jahren zuvor. Das mag daran liegen, dass die eingeplante Anlieferzeit in diesem Jahr viel länger war. Es kommt in Land und Garten auch so einiges zusammen. Das Feuer war in jedem Fall geeignet die Kälte zu vertreiben: Vorne geröstet, hinten gefrostet, da heisst es dann rechtzeitig wenden. Wie das gemacht wird, konnte man im "Verpflegungspavillon" bei leckerer Bratwurst aus der Hand beobachten. Ein Dank an alle Organisatoren, Helfer und insbesondere an die Freiw. Feuerwehr Adolphsdorf, die auch nach dem Feuer ein Auge ausf Feuer hatte.Und was lernen wir bei Wikipedia über den Brauch der Osterfeuer? ....Als weltliche Volkssitte ist das Osterfeuer seit 1559 bezeugt. Vorchristliche Traditionen sind nicht belegt. Osterfeuer werden meist am Karsamstag entzündet, mancherorts, vor allem in Westfalen/Lippe, auch erst am Abend de…