Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2013 angezeigt.

Adolphsdorf erreichen Sie auch mobil

Wer alle Daten immer und überall zur Verfügung haben will, der muss sich auf das mobile Internet einstellen. Sollten Sie also einmal nur ihr Smartphone dabei und trotzdem Sehnsucht nach Adolphsdorf haben, dann merken Sie sich einfach die Adresse:

http://www.seniorplus.de/mob.htm

Dort finden Sie eine Übersicht, u.a. auch den Link zu Adolphsdorf. Die Adolphsdorfer Seite bringt dann die hochaktuellen Nachrichten, wie auf dem Bild gezeigt, direkt auf Ihr Smartphone.

Wer es lieber traditionell und vielleicht auch etwas ruhiger mag, kann sich die folgenden RSS-Feeds in einen sog. Feed-Reader eintragen. Auch so bleibt man immer informiert.
http://adolphsdorf.blogspot.com/feeds/posts/default
http://feeds.feedburner.com/Adolphsdorf-DasFreundlicheDorfImTeufelsmoor

Übrigens: Mitmachen ist ganz einfach - siehe auch hier! Diese Webseite besteht aus einem Blogsystem in dem aktuelle Posts und statische Seiten angezeigt werden. Eine Nachricht, eine Information oder eine Meinung kann jeder "posten"…

George Clooney kommt am 3.7. nach Grasberg ...

... ins KINO im Rathaus. Zum großen Bedauern der Damenwelt wird George Clooney nicht persönlich erscheinen, dafür aber spielt er in einem hier gezeigten Film mit. Aber sehen Sie selbst:

5. Juni 2013 - "Wie beim ersten Mal" - Meryl Streep, Tommy Lee Jones Nach über 30 Ehejahren Ehe knistert es nicht mehr zwischen Kay und Arnold Soames. Um die Beziehung zu retten, bucht sie eine Paarberatung weit weg von zu Hause, er kommt nur unter Protest mit. Auf der Therapeutencouch sitzen die beiden anfänglich weit auseinander, während er mauert und sich weigert, Fragen zu beantworten, ist sie offen für Ratschläge und versucht sogar, Schwung ins sexuelle Leben zu bringen. Erst sehr langsam begreift der mürrische Mann, dass er etwas tun muss, um die Liebe zu retten.

3. Juli 2013 - "The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten" (George Clooney, Beau Bridges) Der hawaiianische Geschäftsmann und Familienvater Matt King soll entscheiden, ob und an wen ein bislang unberührtes Stüc…

DRK-Adolphsdorf kommt auf Touren

Anlässlich des 150. Geburtstages des Deutschen Roten Kreuzes veranstaltet der Ortsverein Adolphsdorf des DRK eine Kremserfahrt für Kinder und Eltern. Wann es genau am 8. Juni losgehen soll, dass erfahren Sie bei der Anmeldung bei Inge Helmke, tel. 7143. Wie überall im Leben gilt auch hier: frühe Anmeldung sichert die besten Plätze. Mehr ......
Übrigens, wer am 18. September d. J. zum Blutspenden ins DGH kommt und einen halben Liter Lebenssaft spendet, darf sich anschliessend auf kulinarische Genüsse vom Grill freuen. Also, am besten schon jetzt den Termin im Kalender vermerken und weitersagen!

Schützenfest: Ein paar Bilder vom Umzug 2013

Ein Bild ist bekanntlich nichts besonderes mehr, seit es Smartphones gibt. Selbst die günstigsten Telefone arbeiten heute mit einer Bildauflösung von der man vor einigen Jahren nur träumen konnte. Hmhm, ja, selbstverständlich ist auch die Entwicklung der Bilder kein Problem mehr. Sogar das Transportieren von A nach B, vom Fotoapparat auf den Rechner, geschieht heutezutage in Windeseile.

Ein Problem allerdings bleibt. Früher waren es Schuhkartons, in denen die Bilder dann vergilben und vergessen werden konnten. Heute sind es "Ordner" in diversen Wolken ....

Nun, hier finden Sie einigeBilder vom Schützen-Umzug in Adolphsdorf am 19. Mai 2013.Auch diese Bilder befinden sich in einer Wolke ....

Wegweiser: Aufs Pflaster gemalt

adolphsdorf bei google+

Die Adolphsdorfer Torfschiffer auf der Hamme

Es hat sich herumgesprochen, dass die Adolphsdorfer Torfschiffer gesellige und hoch vergnügliche Gruppenfahrten mit den klassischen Torfkähnen auf der Hamme anbieten. Auch am wettermässig etwas eingetrübten "Vatertag" war die Nachfrage nach Rundreisen auf dem Moorgewässer groß. Für Interessierte ist es sehr zu empfehlen sich vorab schon einmal auf der Webseite der Adolphsdorfer Torfschiffer zu informieren.Wer sich nach der "Vatertags-Radtour" keine Fahrt auf schwankenden Schiffsplanken antun wollte, der konnte es sich im Ausflugslokal "Neu-Helgoland" gemütlich machen, sofern er noch einen Platz im Trockenen fand. Aber, was echte Vatertags-Radler sind, denen machte die Feuchtigkeit von aussen nichts aus. Die "Feuchtigkeit von innen" wird manch einem Vater jedoch noch etwas länger in der Erinnerung bleiben. Wer weiß übrigens wielange der Vatertag noch Vatertag bleibt, denn es waren auch viele Mütter bzw. Noch-nicht-Mütter unterwegs: "Girls-Da…