Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2013 angezeigt.

Tierische Einwanderung

An 25 Orten in Niedersachsen und Ostwestfalen haben Forscher die Asiatische Buschmücke nachgewiesen. Die Art ist eingewandert und kann auch Krankheitserreger wie das West-Nil-Virus übertragen.Die Plagegeister gelten nicht nur als besonders aggressiv, sie können zumindest im Labor auch verschiedene Krankheitserreger wie das West-Nil-Virus übertragen. Und ab sofort sind sie wohl auch in Niedersachsen zu Hause. Forscher haben an zahlreichen Stellen im Land die Asiatische Buschmücke nachgewiesen. Das hat freilich nichts mit dem Hochwasser der vergangenen Wochen zu tun, das in vielen Regionen für eine wahre Mückenplage sorgt. Die Tiere sind mindestens seit dem vergangenen Jahr dauerhaft eingewandert.Wissenschaftler des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), Müncheberg, und des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) auf der Insel Riems wurden in Wasserbrunnen von Friedhöfen zahlreicher Ortschaften Niedersachsens und Ostwestfalens fündig, und zwar in der Region zwischen Hannover,…

Ritterhuder Torfnacht: The Hooters und Manfred Mann's Earthband

Wer noch Karten bekommt, dem steht heute ein echtes Erlebnis (für 43 EUR) bevor.Viele Hits von Manfred Mann (Foto) wie: "Mighty Quinn", "Blinded By The Light", "You Angel You", "Davy's On The Road Again" besitzen Klassiker-Status. Keine Frage: Der gebürtige Südafrikaner hat ein gutes Händchen für zeitlose Songs. Seine Live-Konzerte haben Kultstatus.The Hooters sind eine US-amerikanische Rockband aus Philadelphia, Pennsylvania. Sie wurde 1980 gegründet. Mit einer Mischung aus Folkrock und Rock mit Einflüssen aus Reggae und Ska konnten sie bereits in ihrer Anfangszeit lokale Erfolge verbuchen. Internationale Bekanntheit erlangte die Band durch ihren Auftritt beim Live Aid Festival am 13. Juli 1985 in Philadelphia. Mit Songs wie "All You Zombies", "Johnny B." und "Satellite" wurden einige Chart-Platzierungen erzielt. Die Bandmitglieder Eric Bazilian und Rob Hyman sind als Songwriter, Produzenten und Musiker für and…

Mücken mögen Stinkesocken

Alte, getragene Socken üben auf Stechmücken eine besondere Anziehungskraft aus. Denn die Bakterien an unseren Füßen produzieren Geruchsstoffe, die die Blutsauger sehr ansprechend finden. Mehrfach haben Versuche gezeigt, dass Mücken sie sich deutlich lieber auf miefenden Socken niederlassen als auf frisch gewaschenen. Im Experiment zogen sie sogar die alten Socken dem menschlichen Körper vor. Da die Mücken nicht unterscheiden können, ob der Geruch von einem Menschen oder einem Gegenstand ausgeht, fliegen sie das stärker riechende Objekt an. Eine stinkende, verschwitzte Socke kann also ein gutes Ablenkungsmanöver sein. Einfach mal in die Zimmerecke legen und ausprobieren. Und natürlich die Stinker auch mal wieder einzusammeln.

Das Licht können Sie beim Platzieren der stinkenden Socke übrigens anlassen - selbst wenn die Fenster geöffnet sind. Denn das Stechmücken ins Licht fliegen, ist ein Mythos. Tatsächlich orientieren sie sich fast ausschließlich am Geruch.

Während sie Schweißnoten appe…

Kino im Hosentaschenformat

Da er oft nachgegfragt wird, hier für alle Freunde der gepflegten Mittwochabend-Unterhaltung der Kino-Fahrplan bis November.

Ausführliche Beschreibungen der gezeigten Filme finden Sie in der Regel rechtzeitig an dieser Stelle (siehe hier).

Sie können den Fahrplan auch als PDF herunterladen.

Niedersächsisches Hundegesetz: Der neue "Hundeführerschein"

Beißattacken durch Hunde sollen bald der Vergangenheit angehören. Das ist ein Ziel des niedersächsischen Hundegesetzes. Es wird gleichzeitig zu mehr Tierschutz beitragen, weil künftig alle Hundehalter einen Sachkundenachweis ablegen müssen. Das Gesetz gilt als bundesweit vorbildlich. Die Novelle ist im Juli 2011 in Kraft getreten und legt unter anderem fest, dass jeder Halter seinen Hund mit einem Chip kennzeichnen lassen muss. Notwendig ist überdies eine Haftpflichtversicherung für das Tier, damit ein Halter mögliche Schäden begleichen kann. Das Hundegesetz basiert auf einem gemeinsamen Landtagsbeschluss der Fraktionen von CDU, SPD, Grünen und FDP aus dem Jahr 2011 und hat viel Lob seitens der Wissenschaft aber auch von Hundehalter- und Tierschutzverbänden bekommen. Denn es setzt vor allem an der Schulung des Halters an und verzichtet auf pauschale Rasselisten.Für den Sachkundenachweis und die Anmeldung im Zentralen Register galt bisher eine Übergangsregelung. Diese lief am 1. Juli 2…

Kennen Sie noch Dave Dee, Georgie Fame oder Paper Lace?

Wer hin und wieder gern in alten Hitparaden stöbert, z.B. um nach der Nummer 55 aus dem Jahre 71 zu suchen, der wird hier fündig. Geben Sie einfach in der Adresszeile das Jahr ein. Das Hitparadenarchiv startet im Jahre 1960.Ich fand die Jahre 1971, 1972 und 1973 waren "echt interessant" - na ja, woran das wohl liegen mag? Sie können natürlich auch bei 2012 anfangen und dann gaaaanz laaaangsaaam zurückgehen... im Gangnam Style. Link: http://www.killersoft.at/

DRK-Tagesfahrt am 4.8.2013 nach Celle

Am 4. August d.J. fährt der DRK-Ortsverein Adolphsdorf in die schöne Residenzstadt Celle und lädt Mitglieder und Nichtmitglieder herzlich dazu ein. Das Program für Geist und Magen ist reichhaltig. Neben Mittag- und Abendessen gibt es eine Entdecker-Tour durch Celle, das Freilicht-Museum und eine Schiffahrt auf der Luhe nach Winsen. Abfahrt ist um 8.00 Uhr entlang der Adolphsdorfer Str., Mitglieder zahlen 20 EUR, Nichtmitglieder 25 EUR - Anmeldung bis 28.07.2013 bei Inge Helmke, tel. 04792 7143

Festumzug bei YouTube: In einigen Ländern gesperrt

Die Videos vom Festumzug anlässlich der Adolphsdorfer 200-Jahr-Feier sind in einigen Ländern gesperrt. Nicht etwa wegen Gewaltdarstellungen oder Pornographie, sondern weil "Draussen vor dem Dorfe"-Musik zu hören ist, auf die irgendjemand die Rechte besitzt. Es könnte also sein, dass in Uganda und Polynesien die Schallplattenverkäufe dieser Bläsergruppe dramatisch zurückgehen, weil alle Welt dieses Video anschaut und sich so das Taschengeld spart. Dadurch entstehen echte Gefahren für die Weltwirtschaft! Banken, Börsen und CDU-Vorsitz wackeln. Die Preise für Butter, Neckermann-Reisen und SD-Speicherkarten steigen ..... Auslöser? Natürlich die Musik auf dem Adolphsdorfer Video!

Teil 1 / Teil 2 / Teil 3

Übrigens, gleiches gilt für das Dauerklingel-Video vom 25jährigen Jubiläum der Jan-Reiners-Eisenbahn in Bremen-Findorff. Auch hier schmettert die Eisenbahner-Kapelle fröhlich drauflos.

EEG: Unfähigkeit läßt grüßen

Die Befreiung von der Netzentgeltabgabe haben derzeit rund 4500 Betriebe beantragt, mehr als bisher bekannt. In einer Antwort auf eine Anfrage der Grünen-Umweltexpertin Bärbel Höhn bestätigt das Bundeswirtschaftsministerium, dass sogar Golfclubs weitgehend befreit wurden. "Es ist nicht begründbar, warum private Haushalte für Autohäuser, Versicherer oder Aldi die Netzentgelte mit zahlen müssen", so Höhn.Das deutsche Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verstößt gegen europäisches Wettbewerbsrecht. Zu diesem Schluss ist der EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia gekommen. Die Brüsseler Juristen konzentrieren sich dabei auf die sogenannte EEG-Umlage, die deutsche Stromkunden für die Erzeugung erneuerbarer Energie bezahlen.Die Beamten rügen, dass energieintensive Betriebe von dieser Umlage weitgehend ausgenommen werden und es so zu massiven Wetbbewerbsverzerrungen kommt. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird Brüssel auch rückwirkend eine Korrektur fordern: Energieintensive Betriebe m…

Kino in Grasberg: Ausgerechnet Sibirien

"Ausgerechnet Sibirien": Der geschiedene Logistikfachmann Matthias Bleuel (Joachim Król) wird aus einem Leverkusener Modeversandhandel von seinem Chef Fengler zu einer Dienstreise in die Verkaufsstelle des Unternehmens im sibirischen Kemerowo geschickt. Um sich annähernd zurechtfinden zu können, bekommt er den Dolmetscher Artjom zur Seite gestellt, der die größten Kulturschocks des pedantischen Deutschen abfedern soll.Bei einem Spaziergang durch die Stadt hört er zufällig den Kehlkopfgesang der schorischen Sängerin Sajana. Er wird ihr vorgestellt und ist so fasziniert von ihr, dass er seinen Heimflug nicht antritt. Als er sie besuchen will, erfährt er, dass sie zu einem Konzert in Bergschorien gereist ist und fährt ihr nach. Als er sie schließlich trifft, fahren sie gemeinsam zum Dorf ihrer Mutter, einer Schamanin. Matthias und Sajana kommen sich näher, doch schließlich reist er zurück nach Deutschland. Zwischenzeitlich hat sein Unternehmen den Handel mit Russland eingestell…

Es wird noch sehr lange dauern ...

Es wird noch sehr lange dauern bis auch im hintersten Winkel angekommen ist, was wir diesem Menschen zu verdanken haben. Da der Mensch aber eher träge ist, werden sich nur wenige Sorge machen um die Grundrechte, wie z.B. "Das Postgeheimnis" und "Die Unverletzlichkeit der eigenen Wohnung". Da ist es nur recht und billig, wenn die Bundespost jetzt eine 16-Cent-Sondermarke mit dem Profil von Edward Snowden herausgibt. Die komplette Auflage soll allerdings schon vom BND aufgekauft worden sein.

NDR Sommertour kommt nach OHZ

Zeit für die NDR Sommertour: NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen touren auch in diesem Jahr wieder mit einem umfangreichen Showprogramm durchs Land. Insgesamt sechs Orte können sich im Juli und August auf die NDR Niedersachsen Sommertour freuen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht jeweils die Stadtwette, bei der die Menschen im Ort gegen die Moderatoren des NDR antreten. Stationen der Sommertour 2013 sind Schortens (20. Juli), Osterholz-Scharmbeck (27. Juli), Winsen an der Luhe (3. August), Salzgitter (10. August), Melle (17. August) und Einbeck (24. August). Ab 18 Uhr startet das Bühnenprogramm vor Ort.Neben hochkarätiger Live-Musik sorgen die Moderatoren Ludger Abeln von Hallo Niedersachsen und Kerstin Werner von NDR 1 Niedersachsen sowie DJs für Stimmung. Höhepunkt des Abends ist die Einlösung der Wette: Eine vorher gestellte Aufgabe gilt es innerhalb einer Woche zu lösen. Gefragt sind Improvisationstalent, Kreativität und Spaß an der Sache. Die Aufgabe für die Stadtwett…

Fahrplanwechsel beim BürgerBus

Sorry, hier ist ein kleiner Fehler passiert. Diese Meldung ist nicht aktuell!
Details entnehmen Sie bitte den Fahrplänen und dem Netzplan.
Übrigens, das Service-Telefon erreichen Sie unter
01573 7612828