Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2014 angezeigt.

Tatort: Boerne und Thiel in Münster

Der Prof und der Proll: Seit 2002 ermitteln Jan Josef Liefers als Gerichtsmediziner Karl-Friedrich Boerne und Axel Prahl als Frank Thiel zwischen Keksdynastien, Kartoffelkönigen und Spargelkaisern. Der eine Snob und eng verbandelt mit der Münsteraner Honoratiorenschaft, der andere St.-Pauli-Fan und Outsider. Eine Kombination, mit der anfangs gekonnt grotesker Humor in den "Tatort" geschmuggelt wurde, der erschöpfte sich in den letzten Jahren aber in Gag-Kanonaden. Zwei Fälle im Jahr, oft von neuen Quotenrekorden flankiert. Mit den letzten Folgen hat man wieder einen härteren Ton angeschlagen.

Tatort: Eisner und Fellner in Wien

Der doppelte Espresso: Seit 1999 ermittelt Harald Krassnitzer als Major Moritz Eisner mürrisch, praktisch, gut. An die 5000 Tassen Mokka und andere starke koffeinhaltige Getränke hat er seitdem in sich hineingeschüttet. Seit 2011 wird er von Adele Neuhauser als Bibi Fellner unterstützt, einer (meistens) trockenen Alkoholikerin mit Hang zur Halbwelt am Prater. Wien, düster und kalt wie ein kleiner abgestandener Schwarzer. Zwei Einsätze im Jahr, immer tut’s weh, selten enttäuscht‘s.

Nicht vergessen: Grippeschutzimpfung

Das sollten Sie jetzt wissen: Grippe oder Influenza ist mehr als eine ganz normale Erkältung.... - Eine normale Erkältung - oder eben grippaler Infekt - äußert sich durch Husten, Schnupfen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und leichtem Fieber.... - Gewöhnlich ist eine Erkältung nach etwa einer Woche wieder verschwunden.... - Von einer echten Grippe spricht man dann, wenn die Erkrankung durch das Influenza-Virus ausgelöst wurde.... - Übertragen wird das Grippevirus von Mensch zu Mensch über Tröpfcheninfektion.... - Typisch für eine Influenza ist - im Vergleich zu einer gewöhnlichen Erkältung zum Beispiel - der plötzliche Beginn mit schwerem Krankheitsgefühl und hohem Fieber.... - Grippewellen kursieren in der Regel acht bis zehn Wochen lang....- In Deutschland sterben jährlich mehrere Tausend Menschen an Influenza - in der Grippesaison 2008/2009 schätzte das RKI die Zahl sogar auf 19.000 Tote.... - Im Winter sind Grippeviren noch aggressiver als sonst. Influenzaviren sind besonders stabil, wen…

Akschoonsdag mit Musik, Vörlesen un Snacken

Wussten Sie eigentlich, dass es seit diesem Jahr auch einen Werder-Fan-Schal mit plattdeutscher Aufschrift gibt? Plattdeutsch ist eine von 200 Sprachen, die in Europa gesprochen werden. Viele von ihnen sind bedroht, auch das Plattdeutsche. Deswegen gibt es immer am 26. September einen Aktionstag, um Menschen zu motivieren, Sprachen zu lernen und diese lebendig zu halten. Das lohnt sich. Hier ein paar Dinge, die Sie über Plattdeutsch wissen sollten.1. Platt wird in acht Bundesländern gesprochen (Bremen, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt)2. In Paraguay unterhalten sich Cowboys auf Platt darüber, wie man am besten Kühe einfängt. Dort gibt es eine mennonitische Kolonie deutscher Auswanderer. Gleiches gilt für einige Gegenden in den USA und Kanada.3. Jeder fünfte Bremer spricht Platt. In Hamburg ist es weniger als jeder Zehnte.4. Auch Sie sprechen mindestens drei Wörter Plattdeutsch! "Hund", &qu…

Eine Brücke verbindet Adolphsdorf und Otterstein

Adolphsdorf und Otterstein sind Nachbardörfer, getrennt nur durch die (fast verschwundene) Semkenfahrt ("Schiffgraben"). Engagierte Mitbürger aus beiden Dörfern haben in gemeinsamer Arbeit die Brücke über die Semkenfahrt am Verbindungsweg Ottersteiner Vorweide zur Adolphsdorfer Str., und damit auch zur Haltestelle des Bürgerbus-Verkehrs, saniert und restauriert. Der Weg verläuft zwar über Privatgelände, wird aber traditionell von vielen Menschen gern genutzt. Die Bank an der Brücke bietet, obwohl sie noch in keinem Reiseführer erwähnt ist, romantische Aussichten für Jung und Alt - und auch für viele Hundehalter.Die Hundehalter verhalten sich vorbildlich. Sie sammeln die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner ein, verpacken sie in Plastiktüten - und werfen sie dann in den Abfallkorb neben der Sitzbank.Ja, und dort bleiben die Haufen dann drin bis sie sich verflüssigen oder verdampfen. Ich habe mir bei meinem Besuch bei der Brücke mal erlaubt den Abfallkorb zu leeren. Der Inhal…

Wer schneller fährt .....

Wer schneller fährt, kommt trotzdem nicht früher an "Schnelleres Fahren bringt kaum einen Zeitvorteil", sagt der Verkehrsexperte Michael Schreckenberg von der Universität Duisburg. Kurz mal Gas zu geben verursache vor allem eins: einen höheren Spritverbrauch."In der Stadt ist das meistens nur Energieverschwendung, weil man sowieso an der nächsten Ampel warten muss." Aber auch auf der Autobahn lässt sich ein Zeitverlust durch Raserei kaum aufholen. Schreckenberg stellt eine einfache Beispielrechnung auf: "Sie planen eine Strecke von A nach B mit 120 km/h in einer bestimmten Zeit zu fahren. Angenommen, Sie schaffen die eine Hälfte wegen stockendem Verkehr aber nur mit 80 km/h: Dann müssten Sie in der zweiten Hälfte konstant 240 km/h fahren, um pünktlich anzukommen. Das ist völlig illusorisch."

Brauchen Sie ein aktuelles Foto von sich am Steuer?

Dann fahren Sie schneller als erlaubt auf diesen Strassen:Hier wird heute geblitzt!  Und wo noch ....

Bremen-Nord gehört endlich zu Bremen

Mit Beginn des kommenden Jahres wird es für den öffentlichen Personennahverkehr nur noch eine Preisstufe im gesamten Bremer Stadtgebiet geben. Eine Revolution?Das ist das Herzstück einer Reihe von Veränderungen, die am Dienstag der Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen bekannt gab.Mit dem Wegfall der Preisstufe 2 werde es auf der Schienenstrecke zwischen Bremen Stadt und Bremen Nord für die Fahrgäste deutlich günstiger, hieß es in der Mitteilung. Diese und weitere Veränderungen im VBN-Tarifgebiet führen allerdings auch zu einer durchschnittlichen Steigerung von drei Prozent bei den Ticketpreisen. "Bremen-Nord wird nach vielen Jahren endlich wie das übrige Bremen behandelt. Dafür haben die Gremien in Blumenthal, Vegesack und Burg-Lesum lange gekämpft", stellte Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen fest. "Ich freue mich besonders, dass dieser Meilenstein im Koalitionsvertrag erfolgreich umgesetzt werden konnte", sagte er weiter. Verkehrs- und Umweltsenator Joachim Lohse…

Tatort: Faber, Bönisch, Dalay und Kossik in Dortmund

Die Kranken: Jörg Hartmann schluckt als Peter Faber reichlich Pillen und schlägt Toiletten kaputt. Anna Schudt als Kollegin Martina Bönisch steigt mehr zum Frustabbau als zum Lustgewinn mit Callboys ins Bett. Aylin Tezel als Nora Dalay und Stefan Konarske als Daniel Kossik schwitzen gemeinsam auf Streife und im Bett – würden aber niemals das L-Wort benutzen. Zwei Folgen im Jahr. Eines der wenigen TV-Reviere mit stringenter Figurenentwicklung. Beim Start 2012 ein bisschen gewollt, jetzt die Elite des deutschen Fernsehkrimis.

Der Goldige Oktober...

Nun, welch Freude, der Fahrplan für Oktober ist da und wird sicher bald auch im Forum als Flyer zu haben sein. Markant und markiert sind zwei Termine: am 27. Sept. das Saisoneröffnungsfest unter dem Motto "Alles rund um die Kartoffel", - was vermutlich kullinarisch gemeint ist - ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Und: am 28. September das Aufräumen vom Fest.

Ab 2. Oktober, und dann immer donnerstags 19.00 - 20.15 Uhr, steht PILATES auf dem Zettel. Wer möchte, kann gern mal schuppern. Mehr zu Pilates oder Infos direkt bei Gudrun Soujon 04792-950230 oder bei Christa Maretzki 04792-2387.

Am 24. Oktober gehen die Lichter an, denn dann ist Laternelaufen für Klein und Groß oder auch Klein mit Groß angesagt. Treffen beim Dorfgemeinschaftshaus ist wenn es dunkel ist - ober genauer um 18 Uhr.

Die Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft ist für Karnevalsanfang, den 11.11., festgesetzt. Aber nicht wie irrtümlich verbreitet um 20.11 Uhr, sondern schon 11 Minuten früher.

OktoberFlyer

Nicht mit dem Wind

"Wenn alles gegen dich zu sein scheint, dann erinnere dich, dass ein Flugzeug nur gegen den Wind abhebt und nicht mit dem Wind."
Ebenfalls von Henry Ford. Er war zuverlässiger Lieferant von Bonmots zum Thema Scheitern - vor dem Erfolg mit Ford steuerte er die Firma Detroit Automobile Company in die Pleite.

Neues Katzendomizil wird am Sonntag vorgestellt

Der Neubau des Lilienthaler Katzenhauses in der Straße Scheeren 5 im Moorhauser Gewerbegebiet ist fertig und soll an diesem Wochenende auch offiziell seinen vierbeinigen Bewohnern übergeben werden. Deshalb lädt der Tierschutzverein Lilienthal, Worpswede und Grasberg für Sonntag, 14. September, von 11 bis 15 Uhr zur Einweihung des neuen Katzenhauses ein.Im Vorfeld dauerte alles etwas länger als geplant, denn es mussten bürokratische Hindernisse umschifft werden. Und auch die Finanzierung durch die beteiligten Gemeinden zog sich länger hin als von den Verantwortlichen erhofft. Als dann aber Anfang März mit dem Abriss des bisherigen Gebäude-Sammelsuriums die Zeichen auf Neubeginn gestellt wurden, ging anschließend alles recht zügig vonstatten, da man offenbar bei der Auswahl der Baufirma ein glückliches Händchen hatte. Schon sechs Wochen später war Grundsteinlegung, weitere zwei Wochen darauf wurde der Richtkranz hochgezogen. Derweil waren die diversen Fundkatzen und Dauergäste vorwiegen…

Tatort: Tschiller in Hamburg

Das Ein-Mann-Rollkommando: Seit 2013 gibt Til Schweiger als Kommissar Tschiller in Hamburg den Mann fürs Grobe. Die Dialoge sind zweitrangig, dafür gibt es tatsächlich die eine oder andere atemberauende Action-Sequenz. Das Revier wurde ganz um den Kinostar und seine Buddys herum gebaut; mit Fahri Yardim als Yalcin Gümer hat Schweiger tatsächlich einen smarten Sidekick an den Start gebracht. Das Reden sollte der Star vollständig ihm überlassen. Eine Folge im Jahr, immer ein Ereignis. Zumindest für Schweiger-Fans. Bleibt zu hoffen, dass Yardim tatsächlich demnächst eine größere Rolle in Hamburg spielt.

Handball kann soooo spannend sein

Selbst eingefleischte Fussball-Fans müssen zugeben, dass Handball sehr spannend sein kann. Die Geräuschkulisse in einer gut gefüllten Halle kann süchtig machen und .... die Spieler motivieren. Spannende Heimspiele stehen dem Handball-Verein Grasberg bevor:13.09.2014/14.09.2014/20.09.2014/21.09.2014/27.09.2014/28.09.2014 - jeweils 14:00 Heimspieltag/Meisterschaftsspiele - Ort: Grundschule Grasberg, aktuelle Anwurfzeiten unter www.hvg2010.de. Weitere Termine unter ....Gehen Sie einfach mal hin!

Am Mittwoch gehen wir Leben retten

Vier Worte, die die Verantwortung der Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes auf den Punkt bringen. Vier Worte, die mit einer neuen Blutspendkampagne die Bedeutung der Blutspende für den Menschen neu „inszeniert“. Schenke Leben, spende Blut!


Im Frühjahr 2010 startet das Deutsche Rote Kreuz mit einer neuen Kampagne, die das Thema Blutspende auf berührende und involvierende Art und Weise darstellt. Jeder weiß, wie wichtig es ist, Blut zu spenden. Doch wird leicht aus den Augen verloren, was es für die Menschen bedeutet, die eine Blutspende erhalten. Denn: Sie erhalten das wohl wertvollste Geschenk, das sie bekommen können – ihr Leben. Mit der Blutspende schenkt der Spender Leben. Und der Empfänger wird somit neu geboren.

Eine Bandbreite verschiedenster Charaktere von Jung bis Alt zeigt das Geschenk des wieder gewonnenen Lebens. Der Betrachter wird durch Mitgefühl gefesselt und durch Dankbarkeit in den Gesichtern von Menschen nach der rettenden Blutspende

Mehr Informationen zur Kampa…

Die Gute Nachricht: Am Mittwoch zum Blutspenden

Kein einfacher Job

Zeitungszusteller sein ist kein leichter Job. Dafür, dass man bei Wind und Wetter in aller Herrgottsfrühe raus muss aus den Federn, bei Regen und evtl. Glatteis über Landstrassen fahren muss und auch noch die Zeitungen ordentlich in einen Kasten legen soll, ist der Job möglicherweise sogar unterbezahlt. Trotzdem: Jede Arbeit ist es wert gut erledigt zu werden!Wer seine heiss geliebte Zeitung morgens aber mit schöner Regelmässigkeit nur halb im Kasten und damit zur anderen Hälfte nass und aufgeweicht vorfindet, der kommt ins Grübeln. Wer  dann noch darüber hinaus und mit ebensolcher Regelmässigkeit den Eingangsbereich von Reifenspuren zerfurcht und Blumenkübel umgeworfen vorfindet, der überlegt sich, ob dreissig Euro Abo-Kosten tatsächlich gut angelegt sind. Man kann sich auch auf die kostenlosen Anzeiger beschränken, denn die Zusteller sind keine solchen Frevler. Sie steigen, sollten sie tatsächlich mal mit dem Auto ihre Tour abreiten, auch mal aus, und quetschen sich nicht über Grüns…

Kino und Konzert in Grasberg

Und ganz nebenbei: 3. Sonntagskonzert des Blasorchesters Grasbergam 14. September 2014
um 11. 00 Uhr
auf dem Rathausplatz,
Speckmannstr. 30 in Grasberg

Tatort: Stellbrink und Marx in Saarbrücken

Der Zarte und die Harte: Seit 2013 ermitteln Devid Striesow als Jens Stellbrink und Elisabeth Brück als Lisa Marx in Saarbrücken. Er ist ein kiffender Gefühlsmensch, sie eine rabiate Analysemaschine. Man mag es in Saarbrücken in Sachen Charakterzeichnung eben gerne ein bisschen schlichter. Startete als Comedy-Krimi, wird jetzt langsam ernster. Zwei Folgen im Jahr, die große Baustelle der "Tatort"-Reviere.

Ich wandelte auf künstlerischen Pfaden ....

Auf meinen montäglichen Wanderungen durch den Ort in unserer Nachbarschaft bin ich über die nachstehenden Kunstwerke (fast) gestolpert. Ich will sie Ihnen nicht vorenthalten. Das erste Bild spricht für sich. Die Gallerie ist vermutlich nach Pixi-Entwürfen gestaltet. Sie wissen schon, wenn's drückt und drängelt, ein Pixi-Häuschen erleichtert. (Gibt es einen Reim darauf?)Die Welle der Erregung: ein Statement des Künstlers zum Zustand einiger Strassen in der näheren Umgebung. Das gute Stück steht beim "Atelier im Rathaus", geschaffen von Heini Linkshänder:Das letzte Kunstwerk habe ich auf einer Bank beim Hemberg-Lokal genossen, ausgiebig genossen. Man erzählt sich im Künstlerdorf, dass das bekannte Eis-Cafe Dolomiti zwar im September saisonbedingt schliesst, aber dafür auch im Frühjahr nicht wieder öffnet. Fini? Als Eisliebhaber und als solcher auch als Kunstkenner muss ich sagen, das wäre für Worpswede und die nähere und weitere Umgebung ein herber Verlust! Liebe Dolomitis…

Der Urknall für Grasberg: Schnelles Internet

Die Wümmezeitung hat es in ihrem Artikel "Weltweit im Netz - und trotzdem lokal" gut beschrieben: die Region ist netztechnisch und - inhaltlich gut aufgestellt. Einige werden sich erinnern, dass das bis zum projektgeförderten Ausbau der Netze durch den hiesigen Gas- und Stromanbieter nicht der Fall war. Dieser Ausbau hat für Grasberg, Worpswede und die anderen Orte einen echten Schub bewirkt, vergleichbar mit einem leicht verspäteten Urknall. Die Zahl der Menschen, die mit dem Internet vertraut sind oder oder auch nur hin und wieder damit umgehen, hat enorm zugenommen. EMail, Internetforen und soziale Netze sind keine Fremdworte mehr. Der Onlinehandel boomt. Schnelle Datenverbindungen sind eine Grundvoraussetzung für die Schaffung von Arbeitsplätzen, auch hier.Für die Suche nach Vereinen, Projekten, Gruppen, Menschen und Firmen sowie Behörden aus der Region müssen Sie sich nicht durch die Gelben Seiten oder kostenpflichtige Angebote wühlen. Probieren Sie einfach mal die Such…

Die Richter des Königs

Sandra LessmannPriester, Richter und ein geheimnisvolles Gift London im Jahre 1665, es ist die Zeit nach dem Bürgerkrieg. Jeremy Blackshaw darf aufgrund der politischen Lage seiner Berufung als katholischer Priester nicht folgen. Früher einmal war er Arzt und wird deshalb zur Behandlung des schwer erkrankten Richters Sir Orlando herangezogen, dessen Vertrauen er genießt. Unversehens wird er in die Untersuchung des Giftmordes verwickelt, in dem der Richter gerade ermittelt und der nicht der einzige bleiben soll. Offenbar hat es jemand auf die Gerichtsbarkeit Londons abgesehen. Bald fällt der Verdacht auf den jungen Iren Breandán, einen rechten Hitzkopf, der sich schnell Feinde schafft. Doch Jeremy kann nicht glauben, dass Breandan wirklich der Schuldige ist.Sandra Lessmann wurde 1969 geboren. Nach der Fachhochschulreife lebte sie fünf Jahre lang in London, wo ihre Liebe zu England erwachte. Zurück in Deutschland studierte sie Geschichte, Anglistik, Kunstgeschichte und Erziehungswissens…