Direkt zum Hauptbereich

Ein aufregend-aktiver Februar

Moin allerseits,

anbei das Programm für den Monat Februar. Als Highlights bezeichnet werden, dürfen mit Sicherheit: das Erste Hilfe Training, der Kinderfasching am Aschermittwoch und das beliebte Kochen mit Schlubi. Beim Kochen geht es dieses Mal um Aufläufe bzw. Ideen zur Resteverwertung. Kochen mit Schlubi am Mi. 24.2. und 2.3., - Anmeldung: 04792 7143 - Da die Plätze immer schnell vergeben sind, möglichst bald anmelden!

Auch für die Kohlfahrt im März sind erstaunlicherweise noch ein paar Plätze zu haben. Es sind  noch Anmeldungen möglich - tel. 04792 7143.

Alle weiteren Infos und Termin sind auf dem Flyer zu finden.

Viele Grüße im Namen der Dorfgemeinschaft,

C. Seeger

DGH-Programm Febr. 2016

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

221 gaaanz wichtige Updates

Tja, was will man da noch sagen. Microsoft will die Nutzer zu Windows 10 und fremdgesteuerten Updates zwingen. Leider halten es auch einige Linux-Distros für chick, wenn ständig und blinkend irgendwelche Updates "angeboten" werden. Also, der Update-Wahn wird zu einem Problem!

Sommerzeit - Winterzeit

Es scheint einiges drunter und drüber zu gehen in Europa und in seinen Institutionen. Zwar ist für 2019 bereits eine Festlegung der Eurpäischen Zeit auf die jetzige Sommerzeit angekündigt worden und die zweimalige Umstellung im Jahr soll entfallen. Aber, wie das in Eurpa eben so ist, jedes Land hat eine eigene Meinung. Und das auch zur Recht.

Deutschland tendiert - erstaunlich - nach Osten, also eine Zeit mit Polen und Tschechien usw. Das aber würde bedeuten, dass man an der niederländischen Grenze die Uhren schon wieder anders stellen müsste.

Die Umfrage, die die EU zu diesem Thema durchgeführt hat und auf die sie sich beruft, scheint jedoch nicht repräsentativ zu sein. Es hat nur ein Bruchteil mitgemacht. Also, gemach, gemach - so schnell wird das nichts.

Und mal ehrlich: mich stört die Umstellerei weniger als die Tatsache, dass es bei durchgängiger Sommerzeit im Dezember um halb 10 Uhr erst hell wird.

Mehr dazu ...

Abschied von der Steinkohle: Bergmänner singen das Steigerlied