Direkt zum Hauptbereich

Antrag auf Genehmigung eines Uploads

Private Internetnutzer haben bekanntlich Zeit bis zum 4. Mai d. J. ihr "Geistiges Eigentum" der EU-Uploadkommission zur Upload-Genehmigung vorzulegen. Der Upload auf vorher genehmigte Webseiten kann dann bis Mitte Oktober 2019 erfolgen. Jeder Datei muss eine schriftliche Erklärung des Eigentümer beigefügt werden aus der hervorgeht, dass es sich nicht um sexuell-diskriminierendes und extremistisches Gedankengut handelt und auch kein politischer Umsturz in Europa befördert werden soll. Ferner muss klar erkennbar sein, dass die auf Fotos gezeigten Objekte auf dem Boden der westlich-orientierten, demokratischen Grundordnung stehen.

Ich habe schon mal vorsorglich einige Bilder angemeldet:







Übrigens, den Hersteller der Fernbedienung und des dazugehörigen TV-Gerätes kann ich nur empfehlen. Das ist eine geschütze Meinungsäusserung, die noch keiner Extra-Genehmigung bedarf!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

221 gaaanz wichtige Updates

Tja, was will man da noch sagen. Microsoft will die Nutzer zu Windows 10 und fremdgesteuerten Updates zwingen. Leider halten es auch einige Linux-Distros für chick, wenn ständig und blinkend irgendwelche Updates "angeboten" werden. Also, der Update-Wahn wird zu einem Problem!

Sommerzeit - Winterzeit

Es scheint einiges drunter und drüber zu gehen in Europa und in seinen Institutionen. Zwar ist für 2019 bereits eine Festlegung der Eurpäischen Zeit auf die jetzige Sommerzeit angekündigt worden und die zweimalige Umstellung im Jahr soll entfallen. Aber, wie das in Eurpa eben so ist, jedes Land hat eine eigene Meinung. Und das auch zur Recht.

Deutschland tendiert - erstaunlich - nach Osten, also eine Zeit mit Polen und Tschechien usw. Das aber würde bedeuten, dass man an der niederländischen Grenze die Uhren schon wieder anders stellen müsste.

Die Umfrage, die die EU zu diesem Thema durchgeführt hat und auf die sie sich beruft, scheint jedoch nicht repräsentativ zu sein. Es hat nur ein Bruchteil mitgemacht. Also, gemach, gemach - so schnell wird das nichts.

Und mal ehrlich: mich stört die Umstellerei weniger als die Tatsache, dass es bei durchgängiger Sommerzeit im Dezember um halb 10 Uhr erst hell wird.

Mehr dazu ...

Abschied von der Steinkohle: Bergmänner singen das Steigerlied